AVS – FREERIDEDAYS

AVS – FREERIDEDAYS

Freeriden birgt Risiken  I  Du trägst Verantwortung  I  Lass dich ausbilden

 

Jährlich verunglücken in den Südtiroler Bergen Wintersportler im freien alpinen Gelände durch Lawinenabgänge oder andere Unfälle, die von winterlichen Gefahren in den Bergen ausgehen.
Um folgenschwere Unfälle zu vermeiden, ermöglicht die Alpenvereinsjugend Südtirol mit ihrer unter diesem Motto stehenden Präventions-Kampagne „AVS Freeridedays“ auch im Winter 2018 wieder über 100 jungen Freeskiern und Snowboardern im Alter von 13–25 Jahren eine Auseinandersetzung mit der Thematik Lawine.

In Begleitung fachkundig geschulter Südtiroler Bergführer befassen sich die Teilnehmer auf und abseits der Pisten ausgewählter Südtiroler Skigebiete in Theorie und Praxis mit:

  • Wichtigkeit der Konsultierung sowie richtige Interpretation des Lawinenlageberichtes
  • Richtige Interpretation der Lawinengefahrenstufe und Zusammenhang mit anderen Parametern
  • Dem Erkennen und richtigen Einschätzen von Gefahren
  • Möglichkeiten zur Messung der Hangneigung
  • Richtige Anwendung der Lawinennotfallausrüstung (LVS-Gerät, Sonde, Schaufel)
  • Effizientem Ablauf der Rettungskette im Falle eines Unfalles
  • Verantwortung und Gruppendynamik

 

Weitere Infos:

http://www.alpenverein.it/de/kinder-jugendliche/avs-freeridedays-freeridewochenende-2018-ausbildungskurse-f%C3%BCr-junge-freeskier-und-snowboarder-51_155684.html

https://www.facebook.com/avsjugend/

Have your say