Aufgabe des Jugendbüros Passeier ist es:

  • Kontakte und Zusammenarbeit mit allen Kinder- und Jugendinitiativen
  • Motivation und Unterstützung der Ehrenamtlichen, Information über die Angebote des Jugendbüros
  • Vermittlung von Öffentlichkeitsarbeit über das lokale Jugendgeschehen
  • Kontakte zu und Zusammenarbeit mit den Landesstellen der Jugendorganisationen
  • Kontakte und Zusammenarbeit mit den Schulsprengeln (Projektunterstützung, Vortragsreihen, Informationen über das Jugendbüro
  • Begleitung der Katholischen Jugend und Jungschar
  • Gestaltung und Abwicklung von Präventionsprojekten
  • Kontakte mit und Aktionen für jugendliche Randgruppen
  • Aufbau und Begleitung der Jugendräume bzw. der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen
  • Begleitung der inhaltlichen Planung und Arbeiten in den Jugendräumen
  • Initiierung und gemeinsame Durchführung von Aktionen und Programme im Hinblick auf die nichtorganisierten Kinder und Jugendlichen
  • Programm- und Projektplanung in Abstimmung mit dem Vereinsausschuss und evtl. Arbeitskreisen
  • Einsatz als Ansprechpartner der Kinder und Jugendlichen im Einzugsgebiet, Motivation zu jugendpolitischen Aktionen und Zusammenarbeit
  • Anlaufstelle für Jugendliche, Eltern, Vereinsvertreter, Pädagogen und Interessierte
  • Kontakte und Zusammenarbeit mit Erwachsenenverbänden im Sinn der JuBPa – Zielsetzung
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen auf Landes ebene in Absprache mit dem Jugendbüro Vorsitzenden
  • Als Vermittler bei Problemen verschiedener Art im Bereich der Jugendarbeit zu dienen