Online Gesundheistförderung

Mediennutzung und Kinder

Video für Eltern ( Quelle: Forum Prävention)

Digitale Medien sind ein fester Bestandteil des Alltags. Für Kinder und Jugendliche bieten sie einen erweiterten Handlungsraum an, der viele entwicklungsspezifische Bedürfnisse abdeckt:

  • das Bedürfnis nach Freundschaften und sozialen Kontakten
  • nach Anerkennung und Zugehörigkeit
  • nach Entspannung und Abenteuer
  • aber auch das Bedürfnis nach gestaltbaren Lebensräumen.

Für die meisten Heranwachsenden sind digitale Medien enorm spannend und unterstützen den Entdeckungsdrang junger Menschen. Für die Meisten pendelt sich die Nutzung auf ein gesundes Niveau ein. Videospielen und der Austausch über soziale Medien werden zu einem integrierten Bestandteil der Alltagsgestaltung.

Wenn Medien jedoch genutzt werden um vor Sorgen, Überforderung und negativen Gedanken zu flüchten, dann entwickelt sich die Mediennutzung in eine problematische Richtung.

Tägliche Sportstunde

„ALBAs Sportstunde“ bringt täglich Bewegung, Fitness und Wissenswertes für Kinder und Jugendliche – zum Ansehen und Mitmachen in eure eigenen vier Wände. Zuerst sind sie mit den Videos für Grundschüler und Kitakinder gestartet. Jetzt geht es mit den Folgen für Oberschüler weiter, die auch für Erwachsene und jüngere Kinder geeignet sind. Euch erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Fitness, Koordination und Yoga sowie Challenges zum Ausprobieren.

 

Klicke auf das Bild um mehr Informationen zu erhalten —>

Kindern das Coronavirus erklären

Eine kurze und einfache Animation erklärt Kindern, warum sie in den Wochen der Coronavirus-Krise (SARS-CoV-2) zu Hause bleiben müssen. Was ist das Coronavirus? Wie verbreitet es sich? Wie schwer erkrankt man daran (Covid19)? Trifft es uns Kinder wirklich nicht so hart? Warum bleiben die Schulen geschlossen? Und warum dürfen wir nicht zum Spielen in den Park? Die Animation gibt Antworten auf Fragen, die Kinder in Covid-19 Zeiten so stellen. Das Video wurde für die Autonome Provinz Bozen Südtirol angefertigt, von Kommunikationsexperten aus Norditalien, die alle aufgrund der Covid19-Ausgangssperre von Zuhause aus arbeiten.

Klicke auf das Bild um das Video anzusehen —>

Mein Kinderradio

Wer Kinder hat und jetzt viel zu Hause ist braucht auch Unterhaltung. Der österreichische Radiosender „Mein Kinderradio“ ist eine gute Abwechslung zum normalen Radioprogramm. Die App kann im App-Store gratis gedownloaded werden.

Klicke auf das Bild um die App zu downloaden —>

Leitfaden für Kinder

Die italienischen Kindermuseen haben sich zusammengetan, um einen umfassenden kostenlosen Leitfaden für Kinder zu erstellen. Hier findest du ihn als PDF-Dokument „Per Anhalter durch die Coronavirus-Galaxis“ in deutscher und italienischer Sprache:

www.hands-on-international.net/wp-content/uploads/GUIDA-GALATTICA-AL-CORONA-VIRUS_ITA_DE_PAGINE-SINGOLE.pdf

"Richtig" Händwaschen für Kinder

Wie wäscht man richtig Hände und warum ist das so wichtig? Im Familienprogramm von der Drogeriemarktkette dm namens „glückskind“ wird anhand der Geschichte von Feli und Flo das richtige Händewaschen den Kindern erklärt:

www.youtube.com/watch?v=EXEo9LXPwDw

Tipps für Eltern

„Psychologin erklärt: Wie man Kindern die Angst vor dem Coronavirus nimmt“: www.kurier.at/wissen/gesundheit/psychologin-erklaert-wie-man-kindern-die-angst-vor-dem-coronavirus-nimmt/400771749

„Mit Kindern über das Coronavirus reden – Was Eltern beachten sollten“: www.vienna.at/mit-kindern-ueber-das-coronavirus-reden-was-eltern-beachten-sollten/6535342