Veranstaltungen

Mobbing „Hinschauen und gemeinsam etwas dagegen tun“

By 18. Januar 2012Januar 27th, 2012No Comments

ANMELDESCHLUSS!

 

Damit das Zusammenleben in der Klassengemeinschaft

gelingt, braucht es Achtsamkeit, gegenseitige

Wertschätzung und die Fähigkeit mit Konflikten

gewaltfrei umzugehen. Mobbing hingegen ist, wenn

ein Mensch (oder eine Gruppe) über einen längeren

Zeitraum einem anderen immer wieder absichtlich weh

tut. Das kann z.B. schlagen, stoßen, beschimpfen,

beleidigen, auslachen, erpressen oder ausgrenzen sein.

Dazu gehören auch viele scheinbar „kleine“

Gemeinheiten und ständige Sticheleien. Mobbing

geschieht nur dann, wenn es vom Umfeld zugelassen

oder nicht bemerkt wird.

 

Im Mittelpunkt des Gesprächsabends stehen folgende

Themen und Fragen:

Wie entsteht Mobbing? Was tun bei einem konkreten Fall von

Mobbing? Wie können wir die Opfer schützen und unterstützen?

Wie kann das Zusammenleben in der Klassengemeinschaft

angemessen unterstützt und gefördert werden?

 

Termin: HERBST 2012

Anmeldeschluss: 30. Juni 2012 im Jubpa oder unter

Tel. +39 393 0954 681

Ort: Sitzungssaal des Sprengels St. Leonhard

Zielgruppe: Eltern, Lehrpersonen und Interessierte

 

LINK zu INsideOUT

Leave a Reply