Jugendhaus Hahnebaum

Jugendhaus Hahnebaum

Hahnebaum: „ein Ort der Begegnung – ein Haus mit Zukunft“

Seit April 2013 ist unser Jugendhaus Hahnebaum am Fuße des Timmelsjochs in Hinterpasseier eröffnet! Vorwiegend für Jugendvereine konzipiert, präsentiert sich die gesamte Struktur mit Nebengebäuden und großzügigem Außengelände naturnah, komfortabel und effizient. Das Jugendhaus Hahnebaum wird zu 100% mit erneuerbarer Energie aus lokaler Wasserkraft der Energie- und Umweltbetriebe Moos versorgt. Das Haus ist zudem in energieeffizienter Bauweise errichtet worden (Klimahaus). Bereits im Jahr 2007 präsentierte Konrad Pamer die Idee, die alte und aufgelassene Jägerschule Hahnebaum in der Gemeinde Moos in ein Selbstversorgerhaus für die Jugend umzuwandeln und setzte sich seit dem erfolgreich für die Realisierung dieser Vision ein.
Mit der Gründung des Jugendbüros Passeier im Jahr 2008 konnte diese Idee in den Folgejahren auf institutioneller Ebene weiter voran getrieben werden. Da der endgültige Ankauf der Struktur Hahnebaum vom Land Südtirol durch die Gemeinden des Passeiertales, immer wieder an eine starke Partnerschaft mit einem südtirolweit tätigen Verein festgemacht wurde, machte sich das Jugendbüro Passeier auf erfolgreiche Partnerschaftssuche. Nach Gesprächen mit der Caritas, der Arbeitsgemeinschaft der Jugenddienste (AGJD), dem Südtiroler Jugendring und anderen südtirolweit tätigen Vereinen und Institutionen, ergriff schlussendlich der Verein Südtiroler Katholische Jugend (SKJ) die Chance eine Partnerschaft mit dem Jugendbüro Passeier einzugehen und somit die alte Jägerschule Hahnebaum in ein modernes Jugendhaus umzubauen, um diese auch für gemeinsame Vereinszwecke zukünftig zu verwenden. Seit 2009 besteht nun diese Zusammenarbeit zwischen den Vereinen Jugendbüro Passeier und Südtirols Katholische Jugend. Gemeinsam wurde der Umbau zwischen 2011 bis 2013 abgewickelt, die Finanzierung für das Projekt aufgebracht und gemeinsam wird nun die Struktur geführt.

Mit der feierlichen Eröffnung von Hahnebaum durch den damaligen Landeshauptmann Dr. Luis Durnwalder und dem Bischof Ivo Muser im April 2013, ist Südtirol um eine besondere Struktur zur Förderung des Gemein- und Vereinswesens reicher. Die Eigentümergemeinden Moos, St. Leonhard und St. Martin in Passeier und die Vereine Jugendbüro Passeier und Südtirols Katholische Jugend freuen sich auf Ihren Besuch in Hahnebaum!

Ein durchaus gelungenes Beispiel für vernetztes Arbeiten!

Für weitere Informationen: www.hahnebaum.info

NEU auf www.hahnebaum.info – Die schönsten Wandermöglichkeiten in Hahnebaum!

Das Toureninformationssystem der Alpenvereine