Bergheim Egghof Kaser

Das buchbare Bergheim Egghof-Kaser ist zur Beherbergung als Selbstversorgerhaus für 20 Personen ausgezeichnet ausgestattet und ideal für Hüttenlager, Meetings, Workshops und Abhaltung von Tagungen. Für Tagesaufenthalte finden rund 40 Personen problemlos Platz. Außerdem bietet sich das modern ausgestattete Haus als Ausgangspunkt für naturkundliche und alpine Exkursionen in die teils noch unberührte Welt der Ötztaler und Stubaier Alpen hervorragend an.

Das Bergheim Egghof Kaser gehörte bis zum Jahr 2018 der Gemeinde St. Leonhard und wurde in der Vergangenheit vom Südtiroler Alpenverein an Gruppen vermietet. Die einfache Berghütte war in die Jahre gekommen und ein kompletter Umbau war aus verschiedenen Gründen dringend nötig. Die Struktur war sanierungsbedürftig und entsprach nicht mehr den aktuellen Anforderungen (u.a. Brandschutz, Beherbergung usw.).

Die Gemeinde St. Leonhard hat seit geraumer Zeit einen generellen Umbau der Struktur geplant. In federführender Zusammenbarbeit mit dem Jugendbüro Passeier wurde die Finanzierung des Vorhabens, der gesamte Umbau und die zukünftige Führung der Struktur erarbeitet. Das Konzept sieht vor, dass nach dem Abriss und dem Wiederaufbau der Egghof Kaser in ein modernes Bergheim, das Eigentum auf die drei Gemeinden St. Leonhard, St. Martin und Moos aufgeteilt wird. Die Führung der Struktur wird nach dem Umbau dem Jugendbüro Passeier anvertraut und ist auf 30 Jahre mittels Führungsvertrag geregelt. Alle in der Jugendarbeit tätigen Vereine, Verbände und Institutionen können dadurch das Bergheim Egghof Kaser zu gleichen Konditionen nutzen. Den über 60 Mitgliedsvereinen des Jugendbüros Passeier werden dabei besondere Konditionen eingeräumt. Die Egghof Kaser ist auch im Winter zugänglich und verspricht mit einem schlanken und reduzierten Einrichtungskonzept, das Flair einer Berghütte nicht zu verlieren.

Aktuelle Voraussetzungen (PCR Test)

Das Bergheim Egghof-Kaser ist wieder buchbar!

Teilnehmende Gruppen die das Bergheim Egghof Kaser besuchen müssen vorher einen PCR Test absolvieren. Informationen dazu hat das Land bereits erteilt.

Wie merke ich die Teilnehmer zum PCR Test vor:

Bei der Buchung des Bergheims Egghof Kaser erhaltet ihr von uns per E-Mail eine Tabelle (Liste mit Anzahl der Teilnehmer, Namen und Alter der Teilnehmer) der Sanitätseinheit, welche bitte ausgefüllt und so schnell wie möglich an die unten stehenden Mailadressen zurückschickt werden muss.

Erst wenn ihr die Tabelle an die Sanität geschickt habt, bekommt ihr die Vormerkung für den Test und zwar jeder Gruppenteilnehmer einzeln. Ihr müsst euch dann als Gruppenleiter nicht mehr darum kümmern. Also bitte, NICHT bei der Sanitätseinheit anrufen und nach dem Termin für den Test fragen. Nur die Anmeldungen entgegennehmen und die Liste mit allen Daten an folgende E-Mail Adressen senden: coronavirus@sabes.it und Jugendarbeit@provinz.bz.it. Wenn ihr dieses File (Tabelle) der Sanitätseinheit schickt, kann diese die Daten unkompliziert auf die Covid-Plattform hochladen und dann die Kinder/Jugendlichen/Gruppenleiter zu den Abstrichen in die am Wohnort nächstgelegenen Teststationen einladen.

Nach erfolgtem PCR Test erhält jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer das Testergebnis persönlich. Privacy!

Eidesstattliche Erklärung:

Vor Beginn des Aufenthaltes im Bergheim Egghof Kaser ist die eidesstattliche Erklärung von den teilnehmenden Personen bzw. im Fall von Minderjährigen von deren Eltern zu unterschreiben, welche bestätigt, dass der Test gemacht wurde und der Befund negativ ausgefallen ist.

Diese Erklärung (unten jeweils ein Vordruck für minderjährige und einer für volljährige Personen) ist einzusammeln und dem Jugendbüro (Hausmeisterin bei Anreise) auszuhändigen.

Bei weiteren Fragen könnt ihr gerne das Jugendbüro Passeier kontaktieren.

Eidesstattliche Erklärung für Minderjährige

Eidesstattliche Erklärung für Volljährige

Konditionen

Folgende Schritte sind für eine erfolgreiche Buchungsabwicklung einzuhalten:

  • Laufende telefonische Reservierung beim Verein JubPa.
  • Anmeldeformular ausfüllen und an folgende Adresse faxen oder mailen:
    • Jugendbüro Passeier, Passeirerstr. 3 – 39015 St. Leonhard in Passeier
      Fax: +39 0473 659274, E-Mail: info@jugendbuero.it.
  • Überweisung des Angeldes von 50% der Hausmiete (siehe Kostentabelle) zur Bestätigung auf das Konto vom JubPa mit dem Betreff: Angeld BERGHEIM EGGHOF KASER plus Gruppenname.
    Kontoverbindung: Raiffeisenkasse Passeier,
    IBAN IT 83 X 08998 58810 000300221465
  • Anreise – Aufenthalt – Abreise (Ablauf siehe Hausordnung).
  • Überweisung der restlichen Hausmiete nach erfolgter Zusendung der Lastschrift unsererseits.

Kosten

Nutzung der Struktur mit Übernachtung pro Tag

  • für Mitgliedsorganisationen 09,00 € / Person
  • für Nicht-Mitgliedsorganisationen 18,00 € / Person
  • für Jugenddienste in Südtirol 12,00 € / Person
  • für Gruppen aus dem Ausland 25,00 € / Person

Sommerwochen 01. Juni bis 31. August (6 Übernachtungen)
700,00 € pro Woche für Mitgliedsorganisationen

Sommerwochen 01. Juni bis 31. August (6 Übernachtungen)
1.400,00 € pro Woche für Nicht-Mitgliedsorganisationen

Sommerwochen 01. Juni bis 31. August (6 Übernachtungen)
1.000,00 € pro Woche für Jugenddienste in Südtirol

Sommerwochen 01. Juni bis 31. August (6 Übernachtungen)
2.500,00 € pro Woche für Gruppen aus dem Ausland

Wichtig:
Sollten Gruppen mit weniger als 10 Personen buchen wird ein Pauschalbetrag von 90,00 Euro für die Mitgliedsorganisationen vom JubPa verrechnet, für Nicht-Mitgliedsorganisationen fällt ein Pauschalbetrag von 180,00 Euro und für die Jugenddienste in Südtirol ein Pauschalbetrag von 120,00 Euro an.

Nutzung der Struktur ohne Übernachtung pro Tag

  • für Mitgliedsorganisationen 90,00 €
  • für Nicht-Mitgliedsorganisationen 180,00 €
    für Jugenddienste in Südtirol 120,00 €

Angeld zur Bestätigung:
50% der Hausmiete (siehe oben)

Stornierung:
Das Angeld wird als Ausfallhaftung einbehalten, sollte es zu einer Stornierung unter 1 Monat vor Anreise kommen. Bei einer Stornierung unter 7 Tagen vor Anreise wird der volle Mietpreis in Rechnung gestellt.

Sonstiges:
Die Hausbesucher haben die Möglichkeit Holz aus dem Vorrat zu nehmen, dies wird ihnen dann in Rechnung gestellt:
4,00 Euro / Steige (Kiste)

Eine Anmeldung gilt dann als Anmeldung, wenn das Angeld auf das Konto vom JubPa eingegangen ist.

Kontoverbindung:
Raiffeisenkasse Passeier, IBAN Nr. IT 83 X 08998 58810 000300221465

Jugendbüro Passeier
Passeirerstraße 3, 2. Stock
I – 39015 St. Leonhard in Passeier
St.Nr. 91045050217

Bergheim Egghof Kaser

Anfahrt