JUGENDBÜRO PASSEIER

Fachstelle zur Förderung der Jugendarbeit

 

BERGHEIM EGGHOF KASER

 

JUGENDHAUS HAHNEBAUM

 

DIGITALE JUGENDARBEIT

 

ERLEBNISSOMMER

 

PROJEKTE

 

JUNGE KIRCHE

 

OFFENE JUGENDARBEIT

 

PARTIZIPATION

 

KRAFTHAUS

Krafthaus Josef Mayr-Nusser

1
1

CORONA - VIRUS - AUS AKTUELLEM ANLASS:

Die Jugendtreffpunkte St. Leonhard, Moos, Platt, Pfelders, Stuls, Rabenstein und Walten bleiben bis auf Widerruf geschlossen. Ebenso die Jugendhäuser Egghof Kaser und Hahnebaum. Das Jugend-Kultur Programm des Jugendbüros ist bis auf weiteres ausgesetzt. Die Büros bleiben für den regulären Parteienverkehr geschlossen. Es besteht jedoch die Möglichkeit uns telefonisch und via E-Mail zu kontaktieren. Auf unseren digitalen Kanälen wie FB, Insta und Whatsapp könnt ihr mit uns in Verbindung bleiben.

Wir appelieren an alle zu Hause zu bleiben und Ruhe zu bewahren. Gemeinsam können wir diese schwierige Zeit überstehen #ichbleibezuhaus #suedtirolhaeltzusammen

Viele der oft gestellten Fragen zu den Maßnahmen und Verordnungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus werden von der Landesregierung beantwortet und geordnet auf www.provinz.bz.it/coronavirus online gestellt.

Detaillierte Informationen hier:

Facebookseite mit Infos zur aktuellen Lage: INFOKANAL PASSEIER

Angebote in Passeier

Mitteilung Sommerbetreuung

Die gesetzliche Lage ermöglicht es jezt für kurze Zeit in Zusammenarbeit mit Land, Kindergarten, Jugendbüro…
Angebote in Passeier

Jugendmesse St.Leonhard / Facebook Livestream

Da die Jugendmesse nicht wie gewohnt sattfinden kann, haben sich die Jugendliche online getroffen um…
Junge Kirche Hinterpasseier

Austauschtreffen KJS Dekanat Passeier

Am 01. April trafen sich die Ortsverantwortlichen der Jungschar und Ministrantengruppen aus Passeier zu einem…
Junge Kirche Hinterpasseier

Online Mini-Ratscher + Pizza essen

Der Jugenddienst Meran und das Jugendbüro Passeier haben alle MinistrantenleiterInnen, Ortverantworlichen und HelferInnen vor Ort…

Herzlich Willkommen

im Jugendbüro Passeier – Fachstelle zur Förderung der Jugendarbeit

 

Das Jugendbüro Passeier  (JubPa) wurde im Zuge des Jugendprojektes Passeier (2006-2008) auf den Weg gebracht. Bei der Zukunftswerkstatt „Zukunft Jugend Passeier“ in Rabenstein im Jahr 2007, wurde in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Jugendring, den politischen Gemeinden des Tales, Jugendlichen, Vereinsvertretern und engagierten Bürgern ein mehrseitiger Maßnahmenkatalog verabschiedet, mit dem Ziel die Jugendarbeit im Passeiertal weiter aufzubauen und zu professionalisieren. Der Verein Jugendbüro Passeier wurde schließlich im Jahr 2008 gegründet. Das Jugendbüro Passeier ist seit 2008 Mitglied bei der Arbeitsgemeinschaft der Jugenddienste (AGJD). Der Hauptsitz befindet sich im Sozial- und Gesundheitssprengel Passeier in St.Leonhard.

Zu den Aufgaben des Jugendbüros gehören die Begleitung der offenen-, kirchlichen- und verbandlichen Jugendarbeit in den Einzugsgemeinden. Das Jugendbüro Passeier bietet zudem Verleihdienste, Erstberatung und Jugendinformation an. Zu den strukturellen Aufgaben des JubPa zählen die Begleitung von sieben Jugendräumen in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und Jugendgruppen und die Führung zweier Jugendferienhäuser in Passeier.

Weitere Infos zu Projekten, Initiativen und Veranstaltungen finden Sie hier auf unserer Webseite.

ÜBER UNS

UNSERE STRUKTUREN

PROJEKTE

OFFENE JUGENDARBEIT

KIRCHLICHE JUGENDARBEIT

VERLEIH

NETZWERK

ARCHIV

2008

GRÜNDUNGSJAHR

10

STRUKTUREN

67

MITGLIEDSVEREINE NETZWERK PASSEIER

4

MITARBEITER